Frauenchor aufgelöst

Da der Frauenchor Niederstaufenbach nicht mehr über genügend aktive Mitglieder verfügt, wurde der Verein zum 1.1.2017 nach 51 Jahren Vereinstätigkeit aufgelöst. Eine der Folgen der Vereinsauflösung ist u.a., daß bei Beerdigungen nun kein Grabgesang mehr stattfindet. Der Verein bedankt sich bei seinem Chorleiter Benjamin Schweitzer für 51 Jahre Dirigententätigkeit. Das Vereinsguthaben in Höhe von 1.856,- Euro spenden die Sängerinnen der Ortsgemeinde Niederstaufenbach.


Gemeindesatzungen

Friedhofssatzung

Satzung über die Erhebung von Friedhofsgebühren


Aus dem Ortsgemeinderat

 

Unterrichtung nach § 41 Abs. 5 Gemeindeordnung (GemO) über die Ergebnisse der vergangenen Sitzung des Ortsgemeinderates Niederstaufenbach vom 27.03.2017

 


Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Pörracker“ und Bekanntgabe der Ergebnisse des nichtöffentlichen Teils

 

 Es wurde ein Antrag auf Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplanes „Pörracker“ gemäß § 31 Abs. 2 BauGB i.V.m. § 69 LBauO gestellt, welcher vom Ortsgemeinderat abgelehnt wurde.

 

Übernahme der baulichen Anlagen aus dem Flurbereinigungsverfahren

 

Die Ortgemeinde Niederstaufenbach übernimmt die von der Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung Niederstaufenbach neu geschaffenen bzw. geänderten gemeinschaftlichen Anlagen in Eigentum und Unterhaltung, soweit diese Anlagen in ihrem Gemeindebezirk liegen. Ferner übernimmt die Ortsgemeinde den Eigenanteil der Grundstückseigentümer an den Ausführungskosten. Zur Finanzierung sollen die Wirtschaftswegebeiträge und die Einnahmen aus der Jagdpacht verwendet werden.

 

Erteilung des Einvernehmens nach § 36 BauGB

 

Der Ortsgemeinderat hat beschlossen zu einem Bauvorhaben (Bau einer landwirtschaftlichen Halle) das Einvernehmen nach § 36 BauGB zu erteilen. Die verkehrsmäßige Erschließung ist gesichert. Der Ortsbürgermeister wird beauftragt, die entsprechende Erklärung zu unterschreiben.

 

Festlegung einer Zeitung für öffentliche Bekanntmachungen der Ortsgemeinde

 

Der Ortsgemeinderat hat festgelegt, dass die öffentlichen Bekanntmachungen der Ortsgemeinde in der Zeitung „Wochenblatt - Amtliches Bekanntmachungsorgan der Verbandsgemeinden Kusel und Altenglan, Mit Orten der Verbandsgemeinde Baumholder, der Gemeinde Freisen und des Ostertals“ erfolgen.

 

Annahme von Spenden

 

Der Ortsgemeinderat hat die Annahme von Spenden des Frauenchors Niederstaufenbach in Höhe von 2.045,00 Euro und des Männergesangvereins in Höhe von 1.227,54 € für die Ortsgemeinde Niederstaufenbach beschlossen.

 

Die Unterrichtung über die Sitzungsergebnisse beschränkt sich auf den sachlichen Inhalt und erfolgt zum Teil auszugsweise. Sie hat lediglich informellen Charakter. Rechtsverbindlich sind einzig die ausgefertigen Niederschriften.

 

Niederstaufenbach, den 28.03.2017


Hohe Einsparung von Stromkosten für die Ortslampen der Gemeinde Niederstaufenbach nach Umstellung auf LED ab Juni 2015

 

2012

2013

2014

2015

2016

25926 Kwh

1 Kwh

6.077,83 €

0,23€

 

 

 

 

 

 

25528 Kwh

1 Kwh

 

6.498,36 €

0,25€

 

 

 

25547 Kwh

1 Kwh

 

 

5.860,01 €

0,23€

Umstellung auf LED

        Juni 2015

 

14564 Kwh

1 Kwh

 

 

 

3147.34€

0,22€

 

13653 Kwh

1 Kwh

 

 

 

 

2754.58€

0,20€